Sonnen- und Mondlauf im September
 
Die Sonne

Zu Monatsbeginn noch im Sternbild Löwe unterwegs, wechselt die Sonne am 16. in das Sterbild Jungfrau, wo sie am 22. um 21:51 Uhr den Himmelsäquator in südlicher Richtung überschreitet (Herbsttagundnachtgleiche). Damit beginnt auf der Nordhalbkugel der Erde der astronomische Herbst.

Dabei nehmen sowohl die Tageslänge und die Mittagshöhe der Sonne spürbar ab. Der Sonnenaufgang erfolgt zu Monatsbeginn um 6:44 Uhr, und verspätet sich zum Ende des Monats bis auf 7:31 Uhr. Im gleichen Zeitraum verfrüht sich der Sonnenuntergang um über eine Stunde von 20:17 Uhr am 1. bis auf 19:11 Uhr. Die Mittagshöhe der Sonne nimmt dabei im Monatsverlauf von 46,6° bis auf 35,5° ab.

Weg der Sonne durch die Sternbilder Löwe und Jungfrau mit Tages- und Nachtstunden


Der Mond

Am Abend des 1. finden wir den zunehmenden Dreiviertelmond im nordöstlichen Teil des Sternbildes Schütze. Bis zum Abend des 5. ist der Vollmond im Sternbild Wassermann eingetroffen, die exakte Vollmondphase wird während der Morgenstunden des 6. erreicht. Danach nimmt der Mond wieder ab.

Am Morgen des 12. sehen wir den abnehmenden Mond rechts von Stierhauptstern Aldebaran. Einen Tag später hat der abnehmende Halbmond Aldebaran hinter sich gelassen und hält sich dann links von Aldebaran auf. Zur reizvollen Begegnung der abnehmenden Mondsichel mit der hellen Venus kommt es am 18. September. Gleichzeitig wandert der Mond mit einem halben Vollmonddurchmesser südlichem Abstand an Löwenhauptstern Regulus vorbei. Unter optimalen Sichtbedingungen kann die hauchdünne Mondsichel am 19. unterhalb von Merkur und dem deutlich lichtschwächeren Mars letztmals gesehen werden, bereits am 20. ist Neumond.

Am 22. kann die schmale, zunehmende Mondsichel erstmals wieder tief in der west-südwestlichen Abenddämmerung gefunden werden. Die bereits recht stattliche, zunehmende Mondsichel läuft am Abend des 25. mit großem, nödlichen Abstand an Skorpionhauptstern Antares vorbei und besucht einen Tag später den gelblichen Saturn. Bis zum Abend des 18. ist der zunehmende Halbmond im nördlichen Teil des Sternbildes Schütze eingetroffen. Bis zum Monatswechsel hat der zunehmenden Dreiviertelmond das Sternbild Steinbock erreicht.

Monatlicher Mondlauf mit Mondphasen, Mondbahnlage und Hauptpunkten der Mondbahn
Täglicher Mondlauf unter den Sternen mit Auf- und Untergangszeiten, Konstellationen und Ereignissen